Haus der Giesserei Industrie

Düsseldorf

INDUSTRIEBAUTEN, VERWALTUNGSBAUTEN

Für den Bundesverband der Gießerei-Industrie haben wir das „Haus der Gießerei-Industrie“ entworfen – ein Gebäude für die Forschung und Entwicklung von Gusskomponenten inklusive Verwaltung. Das neue Gebäudeensemble formt sich aus Verwaltungsgebäude und Halle aus Bestand sowie einem zweigeschossigen Neubau. Im Rahmen der Baumaßnahmen wurde das ehemalige Verwaltungsgebäude komplett saniert und erhält eine neue vorgehängte Metallfassade. Die bestehende Halle wird für den Brandschutz und die Aufnahme einer extensiven Dachbegrünung statisch ertüchtigt, die Fassade passend zum angrenzenden Neubau komplett erneuert. Der Neubau ist eine zweigeschossige Stahlbetonskelett-Konstruktion mit Metallfassade und Gussglaselementen. Im Erdgeschoss werden die mechanischen Labore und das Gießereitechnikum, im Obergeschoss die chemischen Labore untergebracht. Eine Stahlbrücke verbindet das Obergeschoss des Neubaus mit dem Verwaltungsgebäude.

 

Projektdaten

Kategorie: Industriebauten / Revitalisierung / Verwaltungsbauten

Bauherr: Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie

Leistungen: LP 1–9

Fertigstellung: 2014

BGF: 5.950 qm

BRI: 30.472 cbm


Projektblatt (PDF)

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT