Brose

Bamberg

INDUSTRIEBAUTEN, VERWALTUNGSBAUTEN, WETTBEWERBE

Nach erfolgreicher Wettbewerbsteilnahme erhielten wir den Auftrag, für den Automobilzulieferer Brose den Neubau eines Kompetenzzentrums am Standort Bamberg zu entwerfen. Der Masterplan umfasst ein gesamtes Gebäudeensemble, von dem im ersten Bauabschnitt ein Büro- und ein Sozialgebäude realisiert wurden. Das architektonische Konzept greift die Unternehmenswerte Transparenz und Offenheit auf. Verschiedene Elemente und Details sowie die Farbwelt des bestehenden Brose Corporate Designs wurden von uns aufgenommen und behutsam weiterentwickelt. Das äußere Erscheinungsbild ist von einem Wechselspiel zwischen offenen und geschlossenen Flächen der beiden Gebäude geprägt. Weiße mäandrierende Geschossgesimse aus Betonfertigteilen bzw. Metallpaneelen, Füllungen aus gekanteten Aluminium-Paneelen und eine großzügige Fensterteilung geben der Fassade Spannung und Struktur.

 

Projektdaten

Kategorie: Industriebauten

Bauherr: Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

Leistungen: 1-9

Wettbewerb: 1. Preis

Fertigstellung: 2015

BGF: 26.536 qm

BRI: 109.553 cbm

 

Projektblatt (PDF)

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT