Henkel Verwaltungsgebäude A 33

Düsseldorf

VERWALTUNGSBAUTEN

Das quadratische Gebäude mit einem lichtdurchfluteten, ganzjährig nutzbaren Atrium über sechs Etagen liegt im Herzen des Henkel Betriebsgeländes in Düsseldorf-Holthausen. Büros und Konferenzräume unterschiedlichster Art orientieren sich gleichermaßen nach außen und zum Atrium hin. Eine innovative Architektur, die von einem nachhaltigen Energiekonzept unterstrichen wird. Das Gebäude unterschreitet die ENEV-Werte dadurch um 30 Prozent.

 

Projektdaten

Kategorie: Verwaltungsbauten

Bauherr: Henkel KGaA

Leistungen: LP 1–5 inkl. TW, TGA, BS, BPH, Teilleistungen: LP 6–9

Wettbewerb: –

Fertigstellung: 2004

BGF: 21.500 qm

BRI: 105.000 cbm

 

Projektblatt (PDF)

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT