Daimler Chrysler Hauptverwaltung

Stuttgart

VERWALTUNGSBAUTEN, WETTBEWERBE

Von vornherein stand für uns fest: Mehrere tausend Büroarbeitsplätze sollten nicht in einem einzigen Haus untergebracht werden. Gebäude, Räume und Plätze, Wege und Grünflächen sollen sich so zu einem Ganzen zusammenfügen, dass die Menschen, die dort arbeiten, einen harmonischen Ort erleben. Bei der baulichen Anlage – zehn Bürohäuser mit je 400–600 Arbeitsplätzen und mehrere Sondergebäude – wurde deshalb alles vermieden, was massig wirken könnte. Räume und Gebäude sind innen wie außen freundlich, licht, hell und klar.


Projektdaten

Kategorie: Verwaltungsbauten

Bauherr: DaimlerChrysler AG

Leistungen: LP 1–5, Teilleistungen: LP 6–9

Wettbewerb: 1984 1. Preis (3. Stufe)

Fertigstellung: 1990

BGF: 88.000 qm

BRI: 320.000 cbm

 

Projektblatt (PDF)

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT